Save the Date verschicken- ja oder nein?

Save the Date verschicken- ja oder nein?

In diesem Artikel wollen wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Save the Date beantworten. So können Sie für sich entscheiden, ob Sie Save the Date Karten verschicken wollen oder nicht.

Warum Save the Date?

Wer heiratet möchte diesen großen Tag mit seinen Liebsten feiern. Damit diese auch auf jeden Fall erscheinen, folgen immer mehr Paare einem amerikanischen Brauch und verschicken lange vor dem Hochzeitstermin eine Save the Date Karte.

Eine solche Karte ist quasi eine erste Einladung, die jedoch keine Details zur Hochzeit enthält. Sie werden i.d.R. ca. 6 bis 9 Monate vor der Hochzeit verschickt. In dieser Phase befinden sich die meisten Paare noch in den Anfängen der Planung. Somit ist ein genauer Tagesablauf zu viel erwartet. Mit einem “Save the Date”, informieren Sie Ihre Gäste lediglich darüber, dass und wann Sie heiraten, mehr erstmal nicht.

Welche Vorteile hat Save the Date?

Viele Paare gehen davon aus, dass sich Ihre Hochzeit im Freundes und Bekanntenkreis auch so frühzeitig genug herumspricht und Sie keine Karten verschicken müssen. Das stimmt natürlich! Gleichzeitig bringt das Verschicken von Save the Dates auch strategische Vorteile mit sich. Die Personen, die eine Karte erhalten wissen, dass Sie auf jeden Fall eingeladen sind. Diejenigen, die keine erhalten, können davon ausgehen, dass Sie mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht eingeladen werden.

Es klingt zwar gemein, aber die wenigsten Paare können letztlich jeden einladen, den Sie eigentlich gerne dabei hätten. Eine Hochzeitsgästeliste ist immer mit Abstrichen verbunden. Somit räumen Sie ggfs aufkommende Missverständnisse durch das Verschicken einer solchen Karte bereits frühzeitig aus der Welt und keiner bleibt im Ungewissen.

Darüber hinaus bringen diese Karten nicht nur Vorteile für das planende Paar mit sich. Sie bieten auch den Gästen genügend Zeit im Voraus planen zu können. So kann die Urlaubsplanung entsprechend angepasst werden. Beim Erhalt der Hochzeitseinladung ist es dafür meist schon zu spät. Save the Date Karten sind den eigentlichen Einladungskarten immer einen Schritt voraus.

Was bedeutet Save the Date?

Wie der Name schon sagt, bittet man seine Gäste mit einer Save the Date Karte, darum sich den „Hochzeitstermin  frei zu halten / bzw. zu sichern“. Dies ist besonders wichtig für Freunde,die Sie mehr in die Planung der Hochzeit mit einbeziehen möchten (Trauzeugen, Brautjungfern). So können diese Ihre Zu-Absage rechtzeitig mit Vorlauf geben. Am einfachsten ist es, wenn Sie in Ihre Karten ein fixes Datum schreiben, bis zu dem alle Gäste eine verbindliche Zu-oder Absage gegeben haben müssen. Diese kann verbal, per SMS oder aber, durch eine beigefügte Antwortkarte erfolgen.

Welcher Text muss auf ein Save the Date?

In einer Save the Date Karte muss natürlich an erster Stelle das Datum der Hochzeit genannt sein, welches sich gesichert werden soll. Dh haben die Gäste ausreichend Vorlauf, um ggfs. Urlaub einzureichen, Unterkünfte und ggfs. Flüge zu buchen. Zudem kann man ebenfalls bereits Hinweise auf den Dresscode der Hochzeit geben, damit jeder weiß in welche Richtung die Feier gehen wird.

Wann verschickt man Save the Dates ?

Manche Paare verschicken Ihre Karten kurz nach dem Antrag, andere warten bis sie die Zusage der Hochzeitslocation haben. Dies ist jedem Paar selbst überlassen. Wichtig ist nur, dass das Hochzeitsdatum nach dem Versenden der Karten nicht mehr geändert werden sollte.

Für Destination Weddings  ist es i.d.R. so, dass Sie Ihren Gästen mindestens ein halbes Jahr Vorsprung für die Planung geben sollten. Unsere Empfehlung: Verschicken Sie Save the Dates neun bis sechs Monate vor Ihrer Hochzeit. Bedenken Sie dabei auch die Jahreszeit/Saison  in der Ihre Hochzeit stattfindet. So können Ihre Gäste rechtzeitig und kostengünstig planen. So macht der Erhalt und das Versenden einer solchen Karte beide Seiten happy.

Wie gestalte ich eine StD Karte?

Eine StD Karte muss nicht nur seinen Zweck erfüllen, sie sollte aus etwas her machen. Immerhin verkünden Sie zum ersten Mal offiziell Ihren Hochzeitstermin. Da nach dieser Karte die richtige Hochzeitsplanung erst beginnt, wollen Sie mit der Gestaltung der Save the Dates nicht allzu viel Zeit verbringen. Wir haben die perfekte Lösung für Sie.

Bei Tadaaz finden Sie ausgefallene Save the Date Karten in verschiedenen Designs mit und ohne Folienprägung. In praktischen Postkartenformaten mit und ohne Foto. So können Sie Ihre eigenen Save the Date Karte ganz einfach online bestellen.

Der Stil einer StD Karte kann bereits einen Vorgeschmack auf die Hochzeit und die damit verbundene Einladung geben. Die Karte kann aber auch vollkommen losgelöst vom Stil der Hochzeit und der darauffolgenden Einladung gewählt werden. Erlaubt ist was gefällt! In diesem Sinne: Viel Spaß beim Gestalten Ihres Save the Date, dem ersten offiziellen Schreiben an Ihre Gäste.

Für die weitere Planung laden Sie sich gerne unsere kostenlose Hochzeit Checkliste hier herunter

 

footer_huwelijkblog_D-20
You might also like

Leave a Reply