Trockenblumen als perfektes Accessoire für Papeterie & (Gast)geschenke

Trockenblumen haben sich längst zu einem echten Must-Have in Sachen Deko-Trends entlarvt. Um Handumdrehen lassen sich Location, Tisch und auch Papeterie sowie (Gast)Geschenke mit den Trockenblumen-Lieblingen zu echten Highlights verzaubern. Wir zeigen Euch, wie ihr mit Trockenblumen in nur wenigen leichten Handgriffen eine traumvolle Deko hinbekommt.

Trockenblumen sind die neuen Sterne in der Interior- und Hochzeitswelt. Mit den Allrounder-Blumen sind nicht nur wunderbare Ideen umsetzbar, sie sind auch nachhaltig. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Trockenblumen halten das ganze Jahr über und sehen immer toll aus. Und sie bringen Farbe in jeden Anlass- und in die eigenen vier Wände. Wir haben Top5 Tipps für Euch zusammengestellt, wie ihr Trockenblumen perfekt in Szene setzen könnt und Eure Gäste verzaubert – und das schon vor der Fete und weit darüber hinaus.

#1 Blumiger Vorgeschmack für Eure Gäste

Euer Stil für Eure Hochzeit ist beschlossene Sache? Glückwunsch! Das war sicherlich keine leichte Entscheidung! Ob Boho Chic oder Fine Art – bei diesen Stilrichtungen dürfen Trockenblumen nicht fehlen! Wusstet ihr, dass Eure Hochzeitseinladungskarten das Aushängeschild für Euren großen Tages sind und bereits verraten, welchen Stil die Feier haben wir? Deshalb solltet ihr bei der Wahl Eurer Hochzeit-Papeterie besonders auf eine einheitliche Linie setzen. Denn es wirkt besonders edel und professionell, wenn alles einen Wiedererkennungswert hat– von den Save the Date & Einladungskarten über Menükarten, Tischnummern, Namenskarten sowie Willkommensschild bis hin zum Gastgeschenk und Danksagung. Wir von Tadaaz haben unendlich viele Designs von A bis Z für euch kreiert, die ihr individuell personalisieren könnt. Unsere jüngsten Kollektionen mit Trockenblumen sind hier natürlich besonders passend. Die passenden Trockenblumen sind bei uns erhältlich. Jetzt hier unsere Trockenblumen-Kollektion entdecken.

Trockenblumen als Accessoire für Hochzeit-Papeterie

#2 Nachhaltige Highlights für den Tisch

Zu einer tollen Hochzeitsdeko gehört natürlich ein perfekt gedeckter und somit dekorierter Tisch dazu. Ausgewählte Deko-Highlights sorgen für einen besonders festlichen Flair. Die perfekte Deko ist jedoch nicht im Handumdrehen gefunden – lasst Euch Zeit und zunächst inspirieren, indem ihr Ideen z.B. via Pinterest sammelt. Mit Deko-Details können selbst unscheinbare Locations zu einer echten Pracht werden. Natürlich ist hierbei zu beachten, dass die Deko zu Eurem Stil und zu Eurer bereits ausgewählten Papeterie passen. Dennoch dürfen durchaus Farben ins Spiel kommen. Trockenblumen in knalligen Tönen wirken wild und verspielt. In der natürlichen Farbe belassen wirken die Trockenblumen edel und rustikal und passt sich allen Farben an. Besonders auf Holztischen sind Tischsets und Serbiettenringe in hellen Farben mit Trockenblumen-Prints besonders schön. Hier und da ein Trockenblumen-Strauß, auf jeder Serviette ein kleiner Zweig Eukalyptus mit Bastband…. Herrlich. Wir haben eine tolle Auswahl an Tischdekoration für Eure Hochzeit. Entdeckt unsere Ideen hier.

Trockenblumen als Accessoire für Hochzeit-Deko

#3 Gastgeschenke für die Ewigkeit

Gastgeschenke sind wundervolle Erinnerungsstücke für Eure Gäste an Euren großen Tag. Gastgeschenke sind nicht nur ein neuer Trend, sie haben eine lange Tradition. Früher schon wurden sogenannte Hochzeitsmandeln an Hochzeitsgäste verschenkt. Und sie sind bis heute einer der beliebtesten Gastgeschenke auf einer Hochzeit. Doch die Verpackungen und auch alternative Geschenkideen sind wesentlich vielfältiger geworden: ob rustikales und nachhaltiges Jute- oder elegantes Organzasäckchen bis hin zum super-trendigen Glasröhrchen ist alles möglich. Und das Beste? Das Gastgeschenk bleibt im selben Stil und Design wie die gesamte Hochzeitspapeterie, für die ihr Euch entschieden habt. Keine Lust auf Süßigkeiten? Neben den traditionellen Mandeln haben wie so tolle Gastgeschenk-Ideen wie zum Beispiel: handmade Seifen, Metalldöschen, getrocknete Blüten…  Und das i-Tüpfelchen sind hier natürlich: Trockenblumen. Verwendet die Trockenblumen, die ihr bereits als Hochzeitsdeko auf Euren Tischen verwendet ebenfalls als Accessoire für das Gastgeschenk. So haben die Gäste eine tägliche Erinnerung an diesen besonderen Tag. Entdeckt all unsere Gastgeschenke hier.

Trockenblumen als Accessoire für Hochzeit-Gastgeschenke

#4 Langlebiges Dankeschön

Was machen wir bloß mit all den Trockenblumen, die wir für die Tischdeko verwendet haben?! Na, ist doch logisch: Verwendet jeweils kleine Zweige der Deko-Sträuße als Accessoire für eure Danksagungen. Bindet die kleinen Zweige der Trockenblumen ganz einfach mit einer Bast-Schnur an die Danksagung-Karte oder schnürt diese um den Briefumschlag, in der die Danke-Post enthalten ist. Eure Gäste werden sich über diese ganz besondere Danksagung freuen und den Zweig als Andenken behalten. Entdeckt hier die Dankeskarten zur Hochzeit.

Trockenblumen als Accessoire für Hochzeit-Papeterie

#5 Brautstrauß für immer: DIY Dry-Brautstrauß

Für alle, die sich nicht von ihrem Brautstrauß trennen können, haben wir den ultimativen Tipp: Lasst den Strauß trocknen und integriert ihn in Eure Home-Deko für eine besonders schöne Erinnerung. Blumen sind erst dann trocken, wenn die Zellen der Pflanzen komplett verdunstet sind. Dieser Verdunstungsprozess gelingt am besten, wenn die Blumen, mit einem Band zu kleinen Sträußen gebunden, kopfüber in einen trockenen Raum aufgehängt werden. Achtung, nicht jede Blumensorte eignet sich zum Trocknen: Je fleischiger die Blüten sind, desto komplizierter ist der Trocknungsprozess.

getrockneter Bluemnstrauß

footer_huwelijkblog_D-20
You might also like

Leave a Reply