Mit Kindern bunte Osterdeko basteln

Bastel-Ideen für den Frühling und für Ostern

Durch die Coronakrise stehen viele Eltern vor der großen Herausforderung, ihrem Nachwuchs ein Stückchen Normalität zu vermitteln und sie gleichzeitig zu beschäftigen. Vielleicht ist Ihnen nicht danach, sich auf das Osterfest vorzubereiten. Aber die Vorbereitungen für den Feiertag bietet Ihnen eine schöne Gelegenheit, mit Kindern Osterdeko zu basteln, Eier zu färben oder gemeinsam Ostergeschenke zu überlegen. Unsere Tipps zeigen Ihnen, wie Sie auch in unruhigen Zeiten zu Ostern mit einfachen Materialien basteln und Kindern Geborgenheit vermitteln.

Oster basteln

 

Osterbasteln mit Alltagsmaterialien

Kindern hilft es in diesen unruhigen Zeiten, wenn Sie nicht auf traditionelle Gewohnheiten verzichten. Schmücken Sie Ihre Wohnung zum Osterfest mit frischen Zweigen und bunter Osterdeko. Zum Basteln brauchen Sie gar nicht viel. Unsere Bastelideen sind ganz unkompliziert. Viele Materialien finden Sie in Ihrem eigenen Haushalt. Am besten legen Sie sich eine Krimskrams-Kiste an. Sammeln Sie alles, was Sie nicht nur zu Ostern für das Basteln mit Kindern verwenden können: Papprollen vom Toilettenpapier oder Küchenkrepp, Wollreste, Knöpfe, bunte Magazine, Zeitungspapier, kleine Schachteln usw. Auch kleine Blumentöpfe aus Ton können die Kinder verschönern oder mit einem Foto personalisieren. Kresse oder Blumensamen aussähen, und schon haben Sie kleine aber herzliche Ostergeschenke für die Großeltern.

Ostern basteln

 

Aus Eiern bunte Osterdeko basteln

Einige Zweige, ein paar bunte Eier, fertig ist eine wunderschöne Dekoration. Kochen Sie gleich heute Pfannkuchen, Rührei oder ein anderes Gericht, für das Sie Eier benötigen. Waschen Sie die Schalen der Eier zunächst im lauwarmen Wasser mit Spülmittel ab, um sich und Ihr Kind vor der Übertragung von Salmonellen zu schützen. Danach piksen Sie mit einer Stricknadel in das schmale obere Ende ein kleines Loch und in das untere Ende ein etwa erbsengroßes Loch. Wenn Sie mit einem sauberen Schaschlik-Spieß das Innere der Eier verrühren, lassen sie sich ganz leicht in eine Schüssel auspusten.

Die Eier anschließend in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel baden, damit Sie von innen und außen sauber sind. Damit Wasser in das Ei läuft, muss es etwas schräg gehalten werden. Wenn die Eier komplett getrocknet sind, können sie rundum verschönert werden. Jetzt kann sich Ihr Kind kreativ austoben.

Dies sind die beliebtesten Techniken:

  • Bemalen: Mit Wasserfarben die Eier verschönern.
  • Bekleben: Die Eier in einer Farbe anmalen oder färben. Dann mit Knöpfen, kleinen Kügelchen aus Seidenpapier, Papierschnipseln, Glitzerperlen usw. bekleben.
  • Ornamental: Sie brauchen einen schwarzen oder auch roten wasserfesten Stift. Die Eier durch Quer- und Längslinien in unterschiedliche große Felder einteilen. Dann jedes Feld mit ornamentalen Mustern verzieren: Punkte, kleine Wellenlinien, Spiralen. Diese kleinen Kritzeleien erzielen eine tolle Wirkung.
  • Negativ-Technik: Die Eier mit Gummibändern umspannen und dann färben. Nach dem Trocknen die Bändern entfernen.

Eier malen

 

Unkompliziertes Osterbasten mit Kindern

Papier ist das ideale Material, um mit Kleinkindern zu basteln. Ideal ist auch Tonpapier oder Tonkarton, das etwas stabiler als normales Papier ist. Wenn Sie keine Eier auspusten möchten, können Sie einfach eine Eischablone aus Karton herstellen. Mit dieser Vorlage kann Ihr Kind ganz leicht Eier aus farbigem Papier schneiden. Diese können wie ein richtiges Ei bemalt oder beklebt werden.

Alternativ kann Ihr Kind auch die Umrisse eines Baumes oder einer Blume auf Tonkarton oder Pappe malen und ausschneiden. Der Stamm wird mit Wollresten umwickelt. Die Blätter oder Blüten sind aufgeklebte Papierschnipsel oder –kügelchen, Knöpfe oder Glitzerperlen.

Aus der Papprolle vom Toilettenpapier entsteht mit etwas Kreativität schnell ein süßer Osterhase. Dafür die Rolle braun anmalen. Augen und Nase mit einem schwarzen Stift aufmalen. Die Barthaare sind aufgeklebte Wollfäden und die langen Hasenohren werden aus Papier ausgeschnitten und angeklebt. Das buschige Hasenschwänzchen ist ein Pommel aus Wollresten.

Mädchen mit Eiern

 

Ostergeschenke für Kinder witzig verpackt

Zum Fest gehören Geschenke. Auch wenn ausgiebige Shoppingtouren momentan entfallen, können Sie Ihrem Kind trotzdem eine Freude machen. Kleine Ostergeschenke für Kinder verpacken Sie am besten in einer personalisierten Schachtel oder Metalldose.

Aber auch ein Fotogeschenk wie ein Button mit Foto und Namen bringt Ihr Kind zum Strahlen. Diese Überraschungen verstecken Sie in einem Osternest, das Ihr Kind ganz leicht selbst basteln kann. Sie brauchen nur eine Papier-Einkauftüte.

In die vordere Seite schneidet Ihr Kind ein ca. 80 x 80 Millimeter großes Sichtfenster. Anschließend wird die Tüte bunt bemalt oder beklebt. Polstern Sie das Nest mit Deko-Ostergras oder Wollresten aus, bevor Sie es befüllen und verstecken.

Geschenke für alle mit Foto

Fotogeschenke alle

Zu den Fotogeschenken >>

 

Über selbst gemalte Bilder freuen sich alle Eltern und Großeltern zu Ostern besonders. Für Ihre kleinen Kinder sind schöne Ausmalbilder am Einfachsten. Abbonieren Sie unseren Newsletter und laden Sie sich hier ganz einfach unsere schönsten Malvorlagen herunter:

Wir wünschen ein schönes Osterfest!

Feier

Leave a Reply