Hochzeitseinladungen & Brautkleid – Es wird Zeit!

Hochzeitseinladungen- und Brautkleider: Trends 2018

Die einen sind noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken, die anderen sind bereits auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid und den passenden Hochzeitseinladungen, für Ihre anstehende Hochzeit im Sommer 2018. Die Hochzeitssaison 2018 läuft bereits auf Hochtouren.

Die Feinplanung beginnt: Brautkleid & Hochzeitseinladungen

Die meisten Hochzeitspaare haben bereits eine Location gefunden und sich im Groben überlegt, wie Ihre Hochzeitsfeier aussehen soll. Nun geht es 6-9 Monate vor der Feier mehr und mehr in die Details. Zu diesem Schritt gehören u.a. die Wahl des Brautkleides als auch die Gestaltung Ihrer Hochzeitseinladungen und der Papeterie.

Jeder braucht seine Zeit: Kaufen Sie Ihr Brautkleid & Gestalten Sie Ihre Hochzeitseinladungen rechtzeitig

Nicht nur das Brautmodengeschäft samt Schneiderin brauchen Ihre Zeit, um IHR perfektes Brautkleid zu bestellen und anzupassen. Auch Ihre geladenen Gäste sollten aufgrund der Urlaubsplanung 2018 und ggfs. weiteren (Hochzeits)terminen  frühzeitig (neben der unverbindlichen Save the Date Karte) Ihre Hochzeitseinladung, mit der Bitte um eine verbindliche Antwort, erhalten.

Tipps zur Wahl des Brautkleides und der passenden Papeterie

Wir haben für Sie die aktuellen Brautmodentrends  2018 diverser Bridal Fashion Shows samt passender Hochzeitseinladungen und weiterer Papeterie zusammengestellt, damit an Ihrem großen Tag alles perfekt zusammenpasst.

Brautkleid und Hochzeitseinladungen in der gleichen Stilrichtung- Warum?

Sie fragen sich jetzt, was haben meine Hochzeitseinladungen mit meinem Brautkleid zu tun?  Das mag zunächst auch nicht direkt auf der Hand liegen. Aber, je mehr Sie sich mit IHRER Hochzeit befassen, umso mehr möchten Sie, dass IHR großer Tag perfekt wird. So gehen mit den Hochzeitseinladungen meist auch die Tischdeko, Dekoration und die Dankeskarten im gleichen Stil einher. Ihr Kleid sollte zum Stil der Location und der vorherrschenden Deko passen und somit schließt sich der Kreis. Aber keine Sorge, wir haben für Sie recherchiert.

Hochzeitseinladung & Brautkleider in Spitze, Boho oder Vintage?

Laut Experten sind die Kleider als auch die Papeterie für Hochzeitsfeiern 2018 durch Spitze Boho Vintage geprägt. Aber auch für die Prinzessinnen und alternativen Bräute unter Ihnen ist etwas dabei. Die Trends gehen von zurückhaltender Eleganz und Geradlinigkeit über Romantik hin bis zu auffälliger, imposanter Brautmode und Papeterie, lassen Sie sich inspirieren.

Alles Spitze: Hochzeitseinladungen – & Brautkleider mit Spitze

Spitzenbrautkleider im Vintagestil, waren bereits diese Jahr sehr angesagt und so bleibt es auch in der Hochzeitssaison 2018. Diese Art Brautkleider gibt es in allen bekannten Formen wie der klassischen A-Linie, dem Meerjungfrauenschnitt oder aber auch sehr modern im Vokuhilastil, besonders auffallend sind diese Saison die raffinierten Rückenansichten der Spitzen- und Vintagebrautkleider. Die romantischen Spitzenkleider gibt es sowohl in auffälligeren, als auch in schlichteren Varianten. Die Designer haben sich dieses Saison bewusst zurückgehalten mit dem Ziel u.a. schlichtere Spitzenbrautkleider im Stil der 20er Jahre zu entwerfen. PS. Ein Vorteil für viele Frauen unter uns, die sich mit dem klassischen Herzausschnitt zu nackt fühlen, die Spitzenbrautkleider 2018 kommen häufig mit ¾ bis langen Armen daher. Ein bisschen Herzogin Kate 😉. Passend dazu sollte auch Ihre Hochzeitseinladung und Tischdeko romantisch und mit Spitze verziert sein. Schauen Sie sich daher unbedingt unsere Hochzeitseinladungen mit Spitze an.

Natürliche Boho Hochzeitskleider treffen auf Kraftpapier Hochzeitseinladungen

Neben Vintage kennt mittlerweile auch jeder den Begriff Bohemian (kurz „Boho“). Boho Hochzeiten sind gleichermaßen elegant und leger. Sie passen perfekt zu einer lockeren freien Hochzeitsfeier im Wald, oder einer Hochzeit am Strand. Passend dazu sollte Ihr Boho Brautkleid ebenfalls chic und lässig zugleich sein. Die Boho-Brautkleider 2018 kennzeichnen sich häufig durch gehäkelte Details und Verzierungen. Auch Zweiteiler, dh. Kombinationen aus Top (mit gehäkelten Details) und fließendem Rock freuen sich ebenfalls immer größerer Beliebtheit bei den Frauen, die eine natürliche, unkonventionellere Boho Hochzeit feiern wollen. Bei dieser Art Brautkleider darf je nach Geschmack und Location übrigens auch gern ein bisschen Bauch  Quelle: karenwillisholmes.com

Egal für welche Location Sie sich bei Ihrer Boho Hochzeit entscheiden, Tadaaz hat die perfekte Hochzeitseinladung und Tischdeko für Sie. Entscheiden Sie sich zwischen diversen Kraftpapier Hochzeitseinladungen und Menükarten für Ihre Hochzeit im Freien oder wählen Sie eine unserer paradisischen Hochzeitseinladung unter Palmen für Ihre Traum Boho Hochzeit am Strand.

Rosarote Hochzeitsträume: Vom rosa Brautkleid bis zur rosa Hochzeitseinladung

Neben den Neuauffassungen der Evergreens Vintage und Spitze befindet sich der neuste Trend: Brautkleider mit zartrosa Details. Diese Kleider sind zum Teil sogar komplett Rosa nurmehr mit einzelnen weißen Details oder anders herum. So können beispielsweise eine rosa Stofflage, ein rosa Satinband oder weitere rosa Highlights eingearbeitet werden. Wenn Sie auch Rosa-Fan sind, dann werden Ihre rosaroten Hochzeitsträume vom rosa Brautkleid über die rosa Hochzeitseinladung bis hin zur Tischdekoration in zartem Rosa 2018 Wirklichkeit.

Schlichte Hochzeitseinladungen passend zu geradlinige Brautkleidern & Hosenanzügen

Nicht in jeder von uns ist eine Prinzessin verloren gegangen. So möchte auch nicht jede Braut an Ihrer Hochzeit mit auffälligem Tüll und großem Reifrock zum Altar schreiten. Manche lieben es schlichter, geradliniger und vielleicht sogar etwas futuristischer. Für diese Frauen haben die Designer dieses Jahr viele Kleider mit glatten Stoffen ohne viel drum herum mit auffälligeren Schnitten entworfen.

Für die Frauen, die sich gar nicht in einem Brautkleid sehen, finden sich 2018 ebenfalls tolle Alternativen wie coole weiße Hosenanzüge oder Jumpsuits. Eine sehr moderne Alternative zum klassischen Brautkleid. So bleiben Sie sich in jedem Fall selbst treu und können sich an Ihrem großen Tag wohlfühlen. Wenn Sie es doch ein kleines bisschen auffälliger wollen, bieten dies Varianten ausreichend Spielraum für den Einsatz bezaubernder Accessoires wie Haarschmuck, Schleier etc. Passend zu dieser geradlinigen, schlichteren Auffassung des „Brautkleides“ haben wir für Sie ausgewählte Hochzeitseinladungen, Menükarten und Danksagungen zusammengestellt, die sich perfekt in Ihren modernen, nüchterneren Stil einreihen.

Kein Trendsetter, lieber Klassiker

Wenn Sie sich also nun auf den Weg ins Brautgeschäft machen, oder sich an unseren Editor setzen, um Ihre Hochzeitseinladung selber zu gestalten, werden Sie sicher einen dieser Trends für Ihre Hochzeit aufgreifen. Falls Sie hingegen keiner dieser Trends angesprochen hat und Sie doch zu einer klassische Hochzeit tendieren, dann bietet die Welt der Brautmoden, als auch die Kollektion der Hochzeitskarten von Tadaaz eine Vielzahl an Möglichkeiten. Schauen Sie sich unsere klassischen Hochzeitseinladungen, Tischdeko und Danksagungen zum selber gestalten und personalisieren an und machen Sie Ihre persönliche Hochzeitspapterie daraus.

Viel Spaß beim Auswählen. Zeigen Sie uns gerne Ihre Favoriten auf Instagram unter dem Hashtag #happytadaaz.

footer_huwelijkblog_D-20

Leave a Reply