Die schönsten Ideen für eine traumhafte Hochzeit im Herbst

Viele Paare träumen von einer Hochzeit im aufblühenden Frühling oder in den warmen Sommermonaten. Doch auch der Herbst bietet eine traumhafte Kulisse, um den schönsten Tag im Leben gebührend zu feiern. Denn eine Hochzeit im Herbst verspricht unter anderem eine gemütliche Atmosphäre, warme Farbkombinationen und wunderschöne Deko-Ideen im Boho-Look.

 

Hochzeit im Herbst

 

Im Folgenden zeigen wir Ihnen dazu, welche Vorteile Ihnen eine Hochzeit in den Herbstmonaten bietet. Erfahren Sie außerdem, wie sich eine Herbsthochzeit auf die Auswahl des Brautkleides, der Location, der Dekorationen oder auch der Hochzeitspapeterie auswirkt.

Vorteile einer Herbsthochzeit

Wer seine Hochzeit in den Herbst verlagern möchte, profitiert von einer Reihe an Vorteilen. Die Besonderheiten einer Herbsthochzeit fallen deutlich im Vergleich zu einer Hochzeit im Frühling oder Sommer auf:

Mehr Planungsfreiheiten: Da ein Großteil der Hochzeiten von Mai bis September stattfinden, müssen Sie in diesen Monaten immer mit restlos ausgebuchten Standesämtern, Feierlocations und Dienstleistern rechnen.

Außerhalb der Hochzeitssaison steigt dagegen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf frei verfügbare Locations und Dienstleister zurückgreifen können. So haben Sie einen größeren Spielraum, um Ihre Traumhochzeit nach Ihren Vorstellungen umzusetzen.

Romantische Atmosphäre: Wenn Sie sich eine besonders romantische Atmosphäre für Ihre Hochzeit wünschen, dann bietet Ihnen eine Herbsthochzeit die perfekte Kulisse. Denn die goldene Jahreszeit bietet eine Kombination aus raschelndem Herbstlaub, warmen Farbakzenten und einem gemütlichen Ambiente in der Hochzeitslocation.

Wie wirkt sich eine Herbsthochzeit auf die Farbpalette und den Hochzeitsstil aus?

Vom Brautstrauß bis zur Papeterie – wer sich ein stimmiges Hochzeitskonzept wünscht, sollte darauf achten, dass die einzelnen Elemente aufeinander abgestimmt sind. Bei einer Herbsthochzeit lassen sich warme Farben wie Rot, Orange, Braun oder auch goldfarbene Akzente besonders gut einbinden.

Die möglichen Stilideen reichen dabei vom lockeren Boho-Chic bis hin zum rustikalen und natürlichen Stil. Naturbelassene Elemente wie Holz, Blätter oder Jute lassen sich daher optimal in eine Herbsthochzeit einbauen.

Passende Gestaltungsideen für Ihre Herbsthochzeit

Gemütliche Hochzeitslocation

Mit der richtigen Hochzeitslocation lässt sich der gemütliche und romantische Charakter einer Herbsthochzeit deutlich unterstreichen. Viele Paare entscheiden sich beispielsweise für eine rustikale Scheune oder ein Hofgut. Wenn Sie mit warmen Temperaturen rechnen, lässt sich die Hochzeitsfeier auch in einem freien Waldstück umsetzen.

 

Hochzeit im Herbst

 

Natürliche Dekorationen

Mithilfe der passenden Dekorationen lässt sich Ihre gewählte Hochzeitslocation herbstlich schmücken. Damit Sie das gemütliche Ambiente hervorbringen, können Sie auf Lichterketten, Kerzen, Kissen oder wärmende Decken setzen.

Dekoartikel aus Holz oder natürliche Materialien aus der Natur wie Kastanien, Kürbisse oder Blätter runden die herbstliche Deko anschließend ab. Vergessen Sie dabei nicht, auch warme Farben oder goldene Farbakzente einzubauen, um die romantische Atmosphäre hervorzubringen.

Brautkleid für eine Hochzeit im Herbst

Bei einer Hochzeit im Herbst sind kühlere Temperaturen, Regen oder starker Wind keine Seltenheit. Diesen Umstand sollten Sie daher auch bei der Auswahl Ihres Brautkleides beachten.

Im Vergleich zu einer Sommerhochzeit ist es sinnvoll, auf dickere Stoffe zu setzen und wärmende Accessoires wie ein Bolerojäckchen auszuwählen. Hochzeitskleider mit langen Spitzenärmeln sind ebenfalls eine beliebte Möglichkeit, um den kalten Temperaturen entgegenzuwirken.

Blumenauswahl im Herbst

Egal, ob für den Brautstrauß oder die Blumenarrangements – bei einer Herbsthochzeit lässt sich eine wunderschöne Auswahl an Blumen kombinieren. Dahlien, Gerbera, Rosen, Astern oder Sonnenblumen eignen sich dabei besonders gut für einen herbstlichen Brautstrauß oder für Blumengestecke innerhalb der Hochzeitslocation.

Die möglichen Farbkombinationen reichen dabei von kräftigen Rot- und Orangetönen bis hin zu zarten Rosanuancen.

Herbstliche Hochzeitspapeterie

Auch bei der Hochzeitspapeterie lässt sich das herbstliche Thema gekonnt aufgreifen. Bereits die Save-the-Date-Karten oder Hochzeitseinladungen lassen sich im rustikalen Stil oder Boho-Look anfertigen. Idealerweise greifen Sie dabei auf herbstliche Farbnuancen wie Gold, Rot oder Braun zurück.

Auch eine natürlich wirkende Holzoptik ist eine beliebte Möglichkeit. In unserem Online-Shop finden Sie dazu ein großes Sortiment an leicht anpassbaren Designs.

So können Sie sich beispielsweise für eine rustikale Save-the-Date-Karte entscheiden, welche die Herbstfarben perfekt aufgreift. Persönliche Details wie die Namen des Brautpaares oder das Hochzeitsdatum lassen sich anschließend in wenigen Schritten hinzufügen.

 

Save the Date Karte mit Blumen

 

Auch bei den Hochzeitskarten können Sie das herbstliche Thema kinderleicht mit unseren vorgefertigten Designs aufgreifen. Was halten Sie beispielsweise von einer rustikalen Hochzeitseinladung in Holzoptik und einem wunderschönen Spitzenaufdruck?

 

Hochzeitseinladung holz

 

footer_huwelijkblog_D-20

Leave a Reply