6 unverzichtbare Tipps für frischgebackene Väter

Die ersten Tage und Wochen nach der Geburt des eigenen Kindes sind unbezahlbar. Für viele frischgebackene Eltern mischen sich die glückseligen Momente allerdings mit einem Gefühl der Unsicherheit. Denn die Geburt des Kindes bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. Damit Sie sich in Ihrer neuen Rolle als Vater wohlfühlen, zeigen wir Ihnen sechs wertvolle Tipps für frischgebackene Papas.

 

Tipps für frischgebackene Papas

 

Erfahren Sie beispielsweise, wie Sie Ihre Partnerin bestmöglich unterstützen können oder wie Sie Ihren neuen Verantwortungen gerecht werden. Wenn Sie dagegen ein Geschenk für einen jungen Vater suchen, stellen wir Ihnen zudem hilfreiche Gestaltungsideen vor.

 

6 wertvolle Tipps für junge Väter

1. Planen Sie ausreichend Zeit ein

Die gemeinsame Zeit in den ersten Wochen nach der Geburt ist wichtig, um eine enge Bindung mit dem eigenen Kind aufzubauen. Planen Sie daher ausreichend freie Zeit ein, wenn es für Sie möglich ist.

 

Tipps für frischgebackene Papas

 

Damit Sie vollständig für Ihre Partnerin und Ihr Baby da sein können, sollten Sie sich einige Tage Urlaub nehmen oder Elternzeit in Anspruch nehmen. Versuchen Sie ebenfalls, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Dies hilft Ihnen langfristig dabei, gleichermaßen für Ihre Karriere und Ihre junge Familie da zu sein.

 

2. Beteiligen Sie sich aktiv an der Babypflege

Vom Windeln wechseln bis zum Füttern – Neugeborene sind vollständig auf die Zuwendung und Liebe der Eltern angewiesen. Naturgemäß übernimmt die frischgebackene Mutter einen Großteil der neuen Aufgaben. Bis auf das Stillen des Kindes lassen sich die meisten Aufgaben allerdings sinnvoll aufteilen.

 

Tipps für frischgebackene Eltern

 

Sie sollten Ihre Partnerin nicht nur zeitweise entlasten, sondern sich vom ersten Tag an um die Babypflege kümmern. Auf diese Weise gewöhnen Sie sich einfacher an Ihre Pflichten als junger Vater und entwickeln ein Gespür für die Bedürfnisse Ihres Kindes.

 

3. Kümmern Sie sich um Behördengänge und Organisation

Nach der Geburt des Kindes türmen sich nicht nur die Aufgaben im Haushalt auf – wichtige Formalitäten und Termine sollten ebenfalls geklärt werden. Wichtig ist, dass Sie das Standesamt innerhalb von sieben Tagen über die Geburt Ihres Kindes benachrichtigen. Weitere wichtige Formalitäten haben wir für Sie im Folgenden abgebildet:

 

  • Krankenversicherung beantragen
  • Antrag auf Elterngeld stellen
  • Termin mit Hebamme oder Kinderarzt vereinbaren
  • Kindergeldkasse informieren

4. Übernehmen Sie wichtige Aufgaben im Haushalt

Unabhängig davon, welche Aufgabenverteilung Sie mit Ihrer Partnerin vor der Geburt des Kindes eingeführt haben – wenn Sie Vater werden, sollten Sie unbedingt einen Teil der Aufgaben im Haushalt übernehmen. Kümmern Sie sich beispielsweise um die Wäsche, den Einkauf oder das leibliche Wohl Ihrer Familie. Damit unterstützten Sie Ihre Partnerin, die sich in den ersten Wochen nach der Geburt erholen muss und ihre Kraft für das Neugeborene aufwendet.

 

5. Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Kind

Für viele junge Väter ist es eine Herausforderung, sich allein mit einem Neugeborenen zu beschäftigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich der Herausforderung bewusst zu stellen und sich auf das Kind einzulassen.

 

Tipps für frischgebackene ltern

 

Dazu gehören nicht nur die angesprochenen Aufgaben der Babypflege. Auch das Sprechen, Vorlesen, Kuscheln oder in den Schlaf wiegen spielt eine wichtige Rolle. Denn so lässt sich eine Beziehung aufbauen, die von Geborgenheit und Vertrauen geprägt ist.

 

6. Seien Sie geduldig mit sich selbst

Sie fragen sich, wie Sie die zahlreichen neuen Aufgaben überhaupt umsetzen sollen, um Ihrer Rolle als Vater gerecht zu werden? In diesem Fall ist es wichtig, sich nicht dem Drang nach Perfektionismus hinzugeben. In der Regel dauert es einige Wochen oder Monate bis Eltern in den neuen Lebensabschnitt hineingewachsen sind.

 

Personalisierte Fotogeschenke für Papas

Egal, ob Sie sich als frischgebackener Vater mit einem Geschenk bei Ihren Familienmitgliedern oder Freunden bedanken möchten oder Sie ein Geschenk für einen werdenden Vater suchen – achten Sie in jedem Fall auf die persönliche Note! Bei Geschenken für Papas lassen sich beispielsweise der Name oder ein schönes Foto des Babys einarbeiten.

 

Fotogeschenke für Papas

 

In unserem Online-Shop finden Sie dazu ein wunderschönes Sortiment an hochwertigen Fotogeschenken, die sich dekorativ oder funktional nutzen lassen. So können Sie sich für Untersetzer, Geburtsfliesen, Keksdosen oder Fototassen entscheiden. Und das Geschenk für den Papa lässt sich anschließend kinderleicht über unseren Editor personalisieren.

 

Aber am Wichtigsten: Genießen Sie die Zeit mit Ihrem Baby ♥

 

Leave a Reply