Destination Wedding

 

Träumen Sie von einer außergewöhnlichen Hochzeit im Ausland? Beim Gedanken an eine Destination Wedding kommen einem sofort Bilder von tropischen Kulissen oder einer Zeremonie am weißen Strand, umgeben von Palmen. Eine Hochzeitsfeier im Freien, auf der Sie die Wärme der Sonne und eine zarte Brise genießen. Gefällt Ihnen die Idee sich Ihr Ja-Wort unter freiem Himmel an einem wunderschönen Ort zu geben? Heiraten im Ausland sollte nicht nur einen Traum sein. Das Ja-Wort im Ausland garantiert einen märchenhaften Start in Ihre atemberaubende Reise ins Glück. Außerdem können Sie die Flitterwochen direkt anschließen. Wir geben Ihnen gerne einen Einblick, wie Sie Ihre Destination Hochzeit Wirklichkeit werden lassen können.

 


Wo wird Ihre Destination Wedding stattfinden?

Die Möglichkeiten im Ausland zu heiraten sind unendlich. Überall auf der Welt werden Hochzeiten gefeiert. Bevorzugen Sie eine exotische Traumhochzeit, zum Beispiel in Thailand, auf den Malediven, auf den Seychellen oder in der Karibik? Oder entscheiden Sie sich für eine abenteuerliche Hochzeit in den USA oder in Afrika? Wer lieber nicht so weit reist, findet auch in Europa traumhafte Orte. Eine romantische Hochzeit in Italien oder eine wunderschöne provinzielle Hochzeit im französischen Stil machen das Ja-Wort ebenfalls zu etwas ganz Besonderem. Auf diese Weise können Sie mehrere Verwandte und Freunde einladen, da diese Ihre Hochzeitseinladung im Ausland wegen des geringeren Abstands weniger ablehnen werden. Eine Hochzeitsfeier in Jamaica wird nicht für alle möglich sein.

 

Planen Sie Ihre Destination Wedding stressfrei

Die Planungszeit für eine Hochzeitsfeier im Ausland beginnt viel früher als bei einer Hochzeit „zuhause“. Nachdem Sie den Ort ausgewählt haben, sollten Sie mindestens ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit einkalkulieren. Für die eigentliche Organisation der traumhaften Hochzeits-Zeremonie, der Trauung und der Hochzeitsfeier, brauchen Sie eine lange Checkliste. Bevorzugen Sie z.B. eine standesamtliche oder eine kirchliche Trauung? Beide sind in den meisten Ländern möglich. Es ist jedoch wichtig, dass alle Dokumente für die Eheschließung vorhanden sind. In einigen Ländern kann der Prozess für alle benötigten Dokumente durch die Botschaft mehrere Monate dauern. Zudem müssen diese Dokumente meistens von einem vereidigten Übersetzer übersetzt werden. Das Hotel braucht mindestens zehn Wochen vor der Hochzeit alle benötigten Dokumente. Informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig.

Aber wen werden Sie einladen? Möchten Sie eine große Feier planen oder eher eine kleine nur mit den engsten Verwandten? Sie können Ihre Gäste für die Trauung und Hochzeitsfeier einladen, oder eine intime Trauung feiern. Dann laden Sie die Gäste nur zur anschließenden Hochzeitsfeier ein.

Sie haben vor Ort das perfekte Hotel gefunden? Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Hotels, da diese oft Hochzeitspakete anbieten. Diese enthalten alles von der Betreuung der Formalitäten bis zur Buchung des Fotografen.

Eine Destination Wedding erfordert auf jeden Fall eine lange Vorbereitung. Haben Sie keine Lust alles selber zu organisieren? Dann können Sie sich über die Buchung eines Weddingplanners Gedanken machen. Werfen Sie einen Blick ins Internet. Sie werden schnell eine ganze Reihe von Agenturen und Hochzeitsplanern finden, die ihre Dienste anbieten.

Wir empfehlen Ihnen auch die Kosten Ihrer Destination Wedding zu berücksichtigen. Heiraten im Ausland kostet auf jeden Fall mehr Geld als eine Hochzeit hierzulande. Der eine Bestimmungsort ist teurer als der andere. Grundsätzlich fallen ähnliche Kosten wie bei einer Hochzeit in Deutschland an. Kosten für das Hotel, die Trauung, die Trauzeugen, Getränke und Essen, die Dekoration und die Angestellten die Ihre Hochzeit erfolgreich unterstützen. Am besten fragen Sie Ihre Gäste vor Beginn der Planung, ob sie eine Reise für Ihre Destination Wedding auf sich nehmen möchten. Würden Sie alle Flugtickets und Hotelzimmerkosten bezahlen oder werden Sie Ihre Gästen bitten, zum Beispiel die Kosten der Flugtickets zu übernehmen? Wenn man als große Gruppe anreist, bieten viele Fluggesellschaften und Hotels einen Rabatt an. Fragen Sie auf jeden Fall rechtzeitig nach.

 


Tadaaz für Ihre Destination Wedding

Sie haben sich entschieden Ihr Ja-Wort im Ausland mit Ihren Lieben zu feiern. Da es wichtig ist rechtzeitig mit der Planung Ihrer Destination Wedding anzufangen, sind Save-the-Date Karten ein absolutes Muss. Verschicken Sie diese am besten 12 Monate im Voraus. So informieren Sie die Gäste rechtzeitig, damit diese sich den besonderen Termin freihalten können.

Einige Monate vor der Trauung können Sie die Einladungskarten verschicken. Entdecken Sie unsere Reisepass Hochzeitseinladungen die perfekt zu Ihrer Destination Wedding passen! Bedanken Sie sich nachher bei Ihren Gästen für Ihre Anwesenheit, die lieben Glückwünsche und Geschenke. Schauen Sie sich dafür unsere Dankeskarten und Gastgeschenke zum selber gestalten und personalisieren an und entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten.

 

footer_huwelijkblog_D-20

Leave a Reply