♥ Mit diesen Tipps finden Sie das perfekte Hochzeitsdatum

Sie sind frisch verlobt und möchten nun Ihre eigene Traumhochzeit vorbereiten? Dann ist es an der Zeit, ein passendes Hochzeitsdatum festzulegen. Den richtigen Hochzeitstermin zu finden, kann allerdings mit einigen Hindernissen verbunden sein. Schließlich beeinflussen zahlreiche Faktoren und äußere Umstände die Auswahl eines optimalen Termins.

 

das perfekte Hochzeitsdatum

Damit Sie das perfekte Hochzeitsdatum 2020 finden können, das Ihnen und Ihrem Partner passt, haben wir für Sie eine Reihe an wertvollen Tipps vorbereitet.

 

Hochzeitsdatum mit tiefer Bedeutung

Eventuell möchten Sie sich für ein Hochzeitsdatum entscheiden, welchem Sie eine besondere Bedeutung zuschreiben. Überlegen Sie sich daher, ob Sie sich den Tag Ihres Kennenlernens oder Ihrer Verlobung als Hochzeitsdatum vorstellen können.

 

Weitere Möglichkeiten für ein Hochzeitsdatum mit tieferer Bedeutung sind:

 

  • Geburtstag der Braut oder des Bräutigams
  • Geburtstag eines gemeinsamen Kindes
  • Hochzeitstag der Großeltern

Abhängigkeit von der Jahreszeit und dem Budget

Der Hochzeitstermin kann ebenfalls von der gewünschten Jahreszeit und Ihrem Budget abhängen. Die Kosten und die Wahl der Jahreszeit sind dabei eng miteinander verknüpft. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Hochzeit in den Sommermonaten, haben Sie die möglichen Termine bereits eingegrenzt. Die Auswahl eines passenden Hochzeitstermins wird daher möglicherweise einfacher.

 

das perfekte Hochzeitsdatum

 

Eine Hochzeit im Sommer bedeutet allerdings auch, dass die Kosten für die Hochzeitslocation und Dienstleister höher ausfallen. Wenn Sie Ihr Budget niedrig halten möchten, eignen sich daher Hochzeitstermine, die in die Nebensaison fallen.

 

Gästen frühzeitig Bescheid geben

Sobald Ihr Hochzeitstermin feststeht, sollten Sie Ihren Gästen Bescheid geben.

Liebevoll hergerichtete Save-the-Date-Karten sind in diesem Fall eine besonders schöne Methode, um den offiziellen Hochzeitstermin mitzuteilen.

 

Save the Date Eukalyptus

Zur Greenery Save the Date >>

 

So fügen Sie neben dem Anlass auch Ihr gewähltes Hochzeitsdatum hinzu. Ihre Gäste haben somit den Vorteil, die Anreise zu planen, Urlaub einzureichen oder die Unterkunft frühzeitig zu buchen. Weitere Angaben zu Ihrer Hochzeitsfeier sind noch nicht zwingend notwendig und können mit den offiziellen Hochzeitseinladungen folgen.

 

Vintage Save-the-Date

Zur Vintage Save-the-Date >>

 

Verfügen Sie bereits über ein grobes Konzept, Motto oder ein Farbschema für Ihre Hochzeit 2020, dann lassen sich Ihre Save-the-Date-Karten direkt daran anpassen. Setzen Sie beispielsweise auf eine romantische und elegante Hochzeit, können Sie sich von unseren neuen Save-the-Date-Karten inspirieren lassen.

 

Boho Hochzeitskarten

Zur Hippie Hochzeitseinladung Tipi >>

 

In unserem Sortiment finden Sie eine Auswahl an eleganten Save-the-Date-Karten, die ideal zu einer romantischen Hochzeit 2020 passen. ♥

 

 

Heiraten an einem besonderen Datum

Vom Schnapszahl-Datum oder einem Hochzeitstermin am Valentinstag bis zur Eheschließung an Silvester – viele Paare greifen gerne auf ein außergewöhnliches Hochzeitsdatum zurück. Eine Schnapszahl als Hochzeitsdatum klingt nicht nur schön, das Datum lässt sich auch leichter einprägen. Wer an einem Datum wie dem 20.02.2020 oder dem 12.12.2020 heiraten möchte, sollte allerdings mit einem großen Ansturm auf die Standesämter und Hochzeitslocations rechnen.

Verfügbarkeit der Gäste beachten

Ein Großteil Ihrer Gäste ist berufstätig oder hat eine lange Anreise? Dann eignet sich ein Hochzeitsdatum, welches auf einen Tag am Wochenende fällt.

 

das perfekte Hochzeitsdatum

 

Entscheiden Sie sich für einen Hochzeitstermin, der während wichtiger Feiertage oder innerhalb der Urlaubssaison liegt, müssen Sie womöglich mit einigen Absagen rechnen. Überlegen Sie sich daher ein Hochzeitsdatum, an dem Ihre wichtigsten Gäste auf jeden Fall erscheinen können.

 

Alternativdatum auswählen

Auch, wenn Sie das Datum für Ihre Traumhochzeit bereits gefunden haben – überlegen Sie sich vorsichtshalber ein bis zwei Alternativtermine. Mit ein oder zwei Alternativen in der Hand bleiben Sie flexibel und ersparen sich eine mögliche Enttäuschung. Denn auch eine vorbildliche Hochzeitsplanung lässt sich nicht immer vor ungünstigen Zufällen und äußeren Umständen absichern.

 

Hochzeitstermin sichern

Wie Sie gesehen haben, reicht es leider nicht aus, ein bestimmtes Hochzeitsdatum für sich selbst auszuwählen. Sie müssen Ihren Wunschtermin auch bei dem Standesamt absichern und die Verfügbarkeit der Hochzeitsdienstleister beachten.

 

das perfekte Hochzeitsdatum

 

Im Folgenden finden Sie daher die wichtigsten Anlaufstellen, die Sie bei der Absicherung Ihres Hochzeitstermins einbeziehen sollten:

Standesamt:

Bei vielen Ämtern lässt sich der Hochzeitstermin erst sechs Monate vor der geplanten Eheschließung festlegen. Insbesondere bei Schnapszahl-Daten oder in den Sommermonaten können die Termine dort schnell vergriffen sein.

Kirche oder freie Trauung:

Sobald Sie einen Hochzeitstermin bei dem Standesamt reserviert haben, können Sie Ihre kirchliche oder freie Trauung planen. Wer die Trauung an einem anderen Tag feiern möchte, vergrößert damit selbstverständlich seinen Handlungsspielraum.

Hochzeitslocation:

Beliebte Hochzeitslocations sind oftmals 12 Monate im Voraus ausgebucht. Lassen Sie sich den Hochzeitstermin daher frühzeitig reservieren und buchen Sie erst verbindlich, wenn Sie die Bestätigung vom Standesamt oder der Kirche erhalten haben.

 

 

footer_huwelijkblog_D-20

Leave a Reply